Die Welt des Buddhismus E-Buch


Die Welt des Buddhismus - Hermann-Josef Frisch pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Hermann-Josef Frisch
ISBN: 3806232776
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,1

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Welt des Buddhismus “Facettenreich zeigt Hermann-Josef Frisch die Welt des Buddhismus in den Regionen Asiens: von den eisigen Hochebenen des Himalaya in Tibet, Nepal und Bhutan mit ihren bunten Gebetsfahnen über Indien und China. Er thematisiert das subtropische Südostasien mit seinen goldenen Pagoden und der Ruinenstadt Angkor ebenso wie die Industriezentren Japans. Erstmalig erschließt dieser außergewöhnliche Band dem Leser eine Topografie des Buddhismus, zeigt die bedeutenden religiösen Orte und lässt ihn teilhaben an der regionalen Vielfalt. Denn so unterschiedlich die Länder und ihre Menschen sind, so verschieden ist auch die Religion in ihnen ausgeprägt.Durch großartige Bilder und verständliche Texte veranschaulicht der Autor die Erscheinungsformen der buddhistischen Regionen und Länder. Er lädt den Leser ein, die zahlreichen Formen dieser lebendigen Weltreligion zu entdecken. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zum Dialog zwischen westlichem und östlichem Denken, zwischen den Religionen und Kulturen.

... goldenen Pagoden und der Ruinenstadt Angkor ebenso wie die Industriezentren ... Die Welt des Buddhismus: Amazon.de: Heinz Bechert, Richard Gombrich ... ... ... Das Ziel des Buddhismus ist nämlich das Erwachen, eine besondere Art, die Welt zu erleben, die frei ist vom Begehren nach weltlichen Errungenschaften. Der Erwachte begegnet der Welt mit Gelassenheit. Negative Gefühle können auftreten, werden aber schnell wieder durch andere Geistesinhalte abgelöst, weil der Geist für den natürlichen Fluss ... Buddhisten in der Welt. Da der Buddhismus eine sehr weltoffene und tolera ... Die Welt des Buddhismus: Amazon.de: Heinz Bechert, Richard Gombrich ... ... ... Buddhisten in der Welt. Da der Buddhismus eine sehr weltoffene und tolerante Religion ist, schliesst seine Lehre eine Zugehörigkeit zu einer weiteren Religion nicht aus. Daher kann man die Zahl der Buddhisten nicht genau ermitteln. Schätzungsweise gibt es jedoch zwischen 150 und 500 Millionen Buddhisten auf dieser Erde. ich meine an was buddhisten glauben wie sich die welt entwickelt hat z.B das christentum hängt ja an dem glauben das gott die welt in 6 tagen mit samt tieren und allem geschaffen hat.. aber da die buddhisten keine heilige schrift bzw einen gott haben müssen sie ja auch auf eine andere art und weise die evolution bzw enstehung von leben ... Tantrischer Buddhismus. Tantrischer Buddhismus, auch Vajrayana genannt, heißt die Lehre, die sich im 7. Jahrhundert in Indien ausgeprägt hat. Die Dualität der Welt, das Yin und das Yang, die Weiblichkeit und die Männlichkeit müssen danach überwunden werden, um zu dem ersehnten „Erwachen" zu gelangen. Unter Anleitung eines spirituellen ......