Die Nationalparks der USA E-Buch


Die Nationalparks der USA - Ian Shive pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 06.06.2016
Autor: Ian Shive
ISBN: 3866904630
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 3,84

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Nationalparks der USA “Mit den Geysiren des Yellowstone, kalifornischen Riesenmammutbäumen, Vulkanen auf Hawaii und den Grizzlybären Alaskas gehören die Nationalparks der USA zu den größten Wundern der Erde. Dieser Bildband zeigt die unglaublich vielfältigen amerikanischen Naturlandschaften in mehr als 300 Fotografien. Es ist die bemerkenswerte Leistung des National Park Service, der vor 100 Jahren gegründet wurde, dass heute in 58 Nationalparks einzigartige Felsformationen, Urwälder oder Wüsten geschützt und zugleich für zahlreiche Besucher zugänglich sind.

...des, Grand Canyon, Sequoia, Yellowstone und der Yosemite Nationalpark ... Nationalparks in den Vereinigten Staaten - Wikipedia ... . In den USA ist der National Park Service (NPS) eine Behörde der Bundesregierung, die sich mit den Nationalparks, Baudenkmälern und anderen erhaltungswürdigem Eigentum beschäftigt. Diese wurde am 25. August ... Zu den bekanntesten Nationalparks der USA gehören der Yellowstone Nationalpark, Grand Canyon Nationalpark und der Yosemite Nationalpark. Das Land hat aber noch viele weitere lohnenswerte Gebiete, die ihr ... Die 10 beliebtesten Nationalparks der USA ... . Das Land hat aber noch viele weitere lohnenswerte Gebiete, die ihr in eurem Urlaub entdecken könnt. Wir stellen euch die Top 10 vor und geben hilfreiche Tipps. Speiende Geysire, imposante Mammutbäume, spektakuläre Canyons - die Nationalparks der USA laden mit einer faszinierenden Natur zum Staunen ein. In den Nationalparks der USA gewinnen Sie einen Eindruck davon, wie unbegrenzt, großartig und vielfältig auch die Natur dieses Landes ist. Nutzen Sie die Reise in die Vereinigten Staaten und bewundern Sie die Natur, die der „National Park Service" mit seinen Rangern seit mehr als 100 Jahren bewahrt. Vorab erstmal ein kleiner Ausflug in die Geschichte der Nationalparks. Jeder Nationalpark in den USA steht unter der Verwaltung vom National Park Service, einer Behörde, welche ihren Sitz im Hause des US-Innenministeriums hat. Derzeit werden von dort aus rund 58 offizielle Nationalparks mit einer Gesamtgröße von etwa 210.000 km² verwaltet ... Nützliche Tipps, um Nationalparks in den USA zu besuchen. Jetzt da wir dir Amerikas beste Nationalparks vorgestellt haben, kannst du es wahrscheinlich kaum erwarten, deine Reise zu planen. Die folgenden Dinge solltest du bedenken, wenn du eine Reise in die USA und einen Besuch in einem Nationalpark planst: Weitere bekannte Nationalparks der USA sind der Olympic-Nationalpark im Bundesstaat Washington (mit Regenwäldern und den Olympic Mountains), der Rocky-Mountains-Nationalpark im Bundesstaat Colorado (mit dem Colorado River und hervorragenden Panoramen und Wanderwegen), der Zion-Nationalpark im Bundesstaat Utah (mit zahlreichen Schluchten wie ... Der Olympic Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von gut 3700 Quadratkilometern und liegt im Westen des Bundesstaates Washington auf der Olympic-Halbinsel ... Das Gebiet des Yellowstone National Parks war das erste, das vom US-amerikanischen Kongress im Jahr 1872 als Nationalpark ausgewiesen wurde - als erster Nationalpark, den es überhaupt auf der Welt gab. Dabei dachten die Abgeordneten jener Tage noch nicht an den Naturschutz im heutigen Sinn....