Die Wehenschreiberin E-Buch


Die Wehenschreiberin - Maja Böhler pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 21.01.2019
Autor: Maja Böhler
ISBN: 3442159725
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 6,84

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Wehenschreiberin “Der Kreißsaal ist die größte Bühne der menschlichen Existenz, Tag für Tag bringt er Menschen im Ausnahmezustand zusammen. Die Hebamme und "Wehenschreiberin" Maja Böhler ist immer an vorderster Front dabei. In ihrem Berufsalltag bekommt sie es mit Whatsapp schreibenden Gebärenden unter Presswehen und ambitionierten Vätern zu tun, die splitternackt zu ihrer Frau in die Wanne steigen. Sie erlebt irrwitzige Vornamensdiskussionen zwischen Eltern mit, die sich am Ende doch für Kevin entscheiden, und wird Zeugin vom ergreifendsten Lebensmoment von Paaren und Alleingebärenden. Neben den großen Gefühlen erzählt die Wehenschreiberin aber auch von den Tragödien, die sich vor ihren Augen abspielen, von Totgeburten, extremen Frühchen, Erschöpfung, Zeitmangel und Bürokratie. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen: emotional, dramatisch und komisch zugleich. Das Buch zur "Hebammenkolumne" aus dem SZ-Magazin, von zahlreichen Fans heiß und innig geliebt!

...ne Figur, ich bin weit davon entfernt, eine Heilige zu sein, meine Kollegen wissen das ... Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne - SZ Magazin ... . Ich bin dünnhäutiger und motziger, als es in den Texten den Anschein hat. Und ich bin oft frustriert, weil so viele Dinge in unserem Gesundheitssystem, aber auch konkret in unserem Krankenhaus falsch laufen ... Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne. Besser spät als nie. Im Urlaub macht sich unsere Kolumnistin, die Hebamme, über ihre eigene Familienplanung Gedanken - und erinnert sich an eine Patientin, die mit 55 Jahren Zwillinge bekommen hat. Neben den großen Gefühlen erzählt die Wehenschreiberin aber auch von den Tragödi ... Die Wehenschreiberin ... . Neben den großen Gefühlen erzählt die Wehenschreiberin aber auch von den Tragödien, die sich vor ihren Augen abspielen, von Totgeburten, extremen Frühchen, Erschöpfung, Zeitmangel und Bürokratie. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen: emotional, dramatisch und komisch zugleich. Das Buch zur "Hebammenkolumne" aus dem SZ-Magazin, von ... Neben den großen Gefühlen erzählt die Wehenschreiberin aber auch von den Tragödien, die sich vor ihren Augen abspielen, von Totgeburten, extremen Frühchen, Erschöpfung, Zeitmangel und Bürokratie. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen: emotional, dramatisch und komisch zugleich. Das Buch zur "Hebammenkolumne" aus dem SZ-Magazin, von ... Über 2.000.000 eBooks bei Thalia »Die Wehenschreiberin« von Maja Böhler & weitere eBooks online kaufen & direkt downloaden! Die "Wehenschreiberin", die beliebte Kolumnistin aus der SZ, spricht mit mir im Interview von Situationen wie bei "Maria und Josef" und darüber, warum sie ihren Beruf trotz allem liebt und ihn einem hoch dotierten Job als Unternehmensberaterin vorgezogen hat. Die Hebamme und "Wehenschreiberin" Maja Böhler ist immer an vorderster Front dabei. In ihrem Berufsalltag bekommt sie es mit Whatsapp schreibenden Gebärenden unter Presswehen und ambitionierten Vätern zu tun, die splitternackt zu ihrer Frau in die Wanne steigen. Die Hebamme Maja Böhler wird regelmäßig Zeugin vom ergreifendsten Lebensmoment eines Paares. In ihrem Buch „Die Wehenschreiberin - Geschichten aus dem Kreißsaal" (Goldmann Verlag) lässt sie uns nun daran teilhaben. Lesen Sie hier die ergreifende Geschichte von Arthur, der bei seiner Geburt gerade einmal 410 Gramm wog Arthur war ein extremes Frühchen: Ganze 16 Wochen zu früh geboren, wog er gerade einmal 410 Gramm. Maja Böhler schildert den Fall seiner Frühgeburt. | Page 2 „Die Wehenschreiberin" fände ich schon als SZ-Kolumne toll und somit habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. Habe das Buch in wenigen Tagen während dem Stillen durchgelesen, die Geschichten sind wirklich schön teilweise auch ernst oder lustig und gut geschrieben. Das Buch ist das perfekte Geschenk für jede Schwangere oder neue Mami. Neben den großen Gefühlen erzählt die Wehenschreiberin aber auch von den Tragödien, die sich vor ihren Augen abspielen, von Totgeburten, extremen Frühchen, Erschöpfung, Zeitmangel und Bürokratie. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen: emotional, dramatisch ...