Cantus et Tibia E-Buch


Cantus et Tibia - Hermann Rieth pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Hermann Rieth
ISBN: 3943060160
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 9,36

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Cantus et Tibia “CANTUS ET TIBIA, Gesang und Flötenspiel - unter diesem Motto steht die neu erschienene, auf zwei Teile angelegte Zusammenstellung von Liedern von Hermann Rieth. Dabei meint tibia nicht nur Flöte sondern eher Blasinstrument. Der erste Teil führt vom hohen Mittelalter bis zur Renaissance, der zweite weiter bis in unsere Zeit.Die Sammlung ist beim Musizieren entstanden. Beginnend mit dem hohen Mittelalter folgen Lieder bis hin zur Blütezeit unserer Dudelsäcke. Die Mehrstimmigkeit stammt teilweise aus der Entstehungsphase der Lieder. Oft aber wurde zu einer Melodie beim Singen und Spielen eine eigene Begleitung entwickelt. Immer ist die Instrumentalstimme von Ambitus, Tonart und Chromatik her so gehalten, dass sie mit Hümmelchen und Dudey ausgeführt werden kann, also auch mit Gemshorn oder Cornamuse. Bei jedem Lied steht oben links der geeignete Bordunton.Am Anfang des ersten Bands stehen drei Lieder aus der Carmina Burana (CB). Zu dieser Handschrift ist das Buch gleichen Titels von René Clementchik eine fundierte und leicht zugängliche Quelle. Text und Melodie von Neidharts "Meie, din" finden sich bei: E. Weißner und H. Fischer; Die Lieder Neidharts; Tübingen, 1984. Für die Lieder des Oswald von Wolkenstein sei auf Veröffentlichungen von Anton Schwob, Dieter Kühn, Klaus J. Schönmetzler und Marc Lewon hingewiesen.Selbstverständlich können diese Begleitstimmen auch von Blockflöte, Geige oder einem anderen Melodieinstrument übernommen werden. Und - entsprechend alter Tradition - mögen sich die Musiker frei fühlen mit dem Material umzugehen. Melodien können gespielt und Begleitstimmen gesungen werden. Rein instrumentale Versionen sind genau so denkbar wie Acapellavortrag. Vorher notierte oder improvisierte Vor- und Zwischenspiele können bereichernd sein.Hümmelchen und Dudey sind vielseitig einzusetzende Instrumente: Solistisch, im Duett oder im leisen Ensemble mit Flöten, Geigen, Harfe, Cornamuse, Gemshorn. Einen besonderen Reiz hat der Bordun getragene... mehr Klang der kleinen Sackpfeifen bei der Begleitung von Gesang. Sowohl von der Klangfarbe als auch von der Lautstärke passt das Instrument gut zur menschlichen Stimme. Die fehlenden dynamischen Möglichkeiten der Sackpfeife fordern dem Sänger eine andere Stimmführung ab und verleihen den Liedern einen besonderen Charakter.Hümmelchen und Dudey, wie Michael Praetorius sie 1619 beschreibt, sind Instrumente der ausgehenden Renaissance und des frühen Barock. Sicher wurden sie auch vorher und eine Weile danach gespielt. Aus unserer heutigen Sicht ist es interessant zu erleben wie der leise Sackpfeifenklang, von kräftigem Bordun gestützt, zu Musik passt, die aus Zeiten stammt, in denen diese Instrumente noch nicht bekannt waren oder nicht mehr gespielt wurden.Die Titel: Domino; Ave nobilis; Michi confer; C'est la ; Virent prata; Loybere risen; Sia; Estampie Nun will der Lenz; Nun will der Lenz (Lied); Meie, din; Wol auff, wir wellen; Ach, sehnliches Leiden; Ich spür ain tyer; Ich far dohin; Der walt hat sich entlawbet; Mein freud; Herzlich tut mich erfreuen; Nun ruhen alle Wälder... weniger

....: 030 315 714 16 Fax 030 315 714 14 info@buchspektrum ... Cantus et Tibia von Hermann Rieth - Noten portofrei bei bücher.de kaufen ... .de et pomparum saeculi brevi finis. Mors, dolor, luctus et pavor invadit omnes. In hora ultima peribunt omnia. Tuba, tibia et cythara, jocus, risus, saltus, cantus et discantus. Omnium deliciarum et pomparum saeculi brevi finis. Mors, dolor. luctus et pavor invadit omnes. (Orlando di Lasso) Lust und Herrlichkeit Der Welt Endet bald. Tod, Schmerz ... tibia in Charlton T. Lewis (1891) An Elementary La ... Hummelchen Dudelsack gebraucht kaufen! Nur 2 St. bis -60% günstiger ... ... tibia in Charlton T. Lewis (1891) An Elementary Latin Dictionary, New York: Harper & Brothers; tibia in Charles du Fresne du Cange's Glossarium Mediæ et Infimæ Latinitatis (augmented edition, 1883-1887) tibia in Gaffiot, Félix (1934) Dictionnaire Illustré Latin-Français, Hachette Issuu is a digital publishing platform that makes it simple to publish magazines, catalogs, newspapers, books, and more online. Easily share your publications and get them in front of Issuu's ... Cantus et Tibia (Aktuell noch keine Bewertungen) Noten. Lieder mit Begleitung zusammengetragen von Hermann Rieth. 13. März 2019. Verlag Der Spielleute. 12,90 € inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt. In den Warenkorb. Sofort lieferbar. Versandkostenfre ... An Karntna sei Liad von Johann R Hofer jetzt im Weltbild.at Bücher Shop bequem online bestellen. Gleich reinklicken und viele tolle Bücher-Highlights entdecken! Omnium deliciarum et pomparum saeculi brevis finis. Mors, dolor, luctus et paror invadit omnes. In hora ultima peribunt omnia: tuba, tibia et cythera, jocus, visus, saltus, cantus et discantus. Sed chorus et cantus et levis aptus amor, Sed varii flores et frons redimita corymbis, Fusa sed ad teneros lutea palla pedes Et Tyriae vestes et dulci tibia cantu Et levis occultis conscia cista sacris."...