Sudhoff, K: Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittela E-Buch


Sudhoff, K: Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittela - Karl Sudhoff pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 01.05.2019
Autor: Karl Sudhoff
ISBN: 3747700446
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 5,84

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Sudhoff, K: Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittela “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...telalter, Vol. 2: Graphische und d104liche ... Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittelalter: Amazon.de: Karl ... ... ... Im christlichen Mittelalter wurde dem noch …Deus salvat zugefügt (Gott rettet). Der Naturbegriff in Antike und Mittelalter meint, dass Ärzte nur Diener sowie bestenfalls Verbündete der Natur sind und gute Ärzte die Natur sehr genau studieren müssen. Dennoch kann ihre Nachahmung nie so gut sein wie die Natur selbst. Karl Sudhoff, Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittelalter. Graphische und textliche Untersuchungen i ... Full text of "Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittelalter ... ... . Graphische und textliche Untersuchungen in mittelalterlichen Handschriften, Erster Teil (Studien zur Geschichte der Medizin 10), Leipzig 1914, S. 137f., 155 Anm. 1 (zu Bl. 162v, 172v, 168r), 209, 219 (Abdruck der Beischriften Bl. 180r). Archivbeschreibung Karl Sudhoff, Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittelalter. Graphische und textliche Untersuchungen in mittelalterlichen Handschriften, Erster Teil (Studien zur Geschichte der Medizin 10), Leipzig 1914, S. 127-129 (Teilabdruck nach München, Staatsbibl., Cgm 731, Bl. 189r-191r [irrtümlich unter der Signatur Cgm 73]). Walter von Brunn wechselte nun in die Geschichte der Medizin und wurde 1919 bei Karl Sudhoff, dem bedeutendsten Medizinhistoriker seiner Zeit, mit der Arbeit „Die Stellung des Guy de Chauliac in der Chirurgie des Mittelalters" in Rostock habilitiert. Das Tierkreiszeichen Steinbock (griechisch αἰγοκερεύς Aigokereus, lateinisch Capricornus) entspricht dem zehnten Abschnitt des Tierkreises von 270° bis ... Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittelalter Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massen…...