Die Seele im 20. Jahrhundert E-Buch


Die Seele im 20. Jahrhundert - Kocku von Stuckrad pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 15.07.2019
Autor: Kocku von Stuckrad
ISBN: 3770564375
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,26

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Seele im 20. Jahrhundert “Von den Wissenschaften weitgehend vergessen, doch allgegenwärtig in der heutigen Kultur: Die Seele. Wie ist dieser "Seelenverlust" zu erklären, und wie kommt es, dass die Seele heute wieder so populär ist?Das Buch erzählt die faszinierende Geschichte der Seele im 20. Jahrhundert aus kulturwissenschaftlicher Sicht. Zu Beginn des Jahrhunderts fester Bestandteil kultureller Debatten zwischen Psychologie, Philosophie, Religionswissenschaft, Literatur und Politik, erfuhr die Seele nach 1950 einen großen Aufschwung außerhalb der Universitäten und wurde zum zentralen Bezugspunkt populärer Kultur - von alternativen Therapieformen bis hin zu Literatur, Film, neuen spirituellen Bewegungen sowie ökologischen und politischen Programmen. Die Analyse zeigt, dass Seelenkonzepte wichtige Träger von Religion in einer nur scheinbar säkularisierten Moderne sind.

...r DANS is an institute of KNAW and NWO. Driven by data ... Die Seele im 20. Jahrhundert: Eine Kulturgeschichte: Amazon.de: Kocku ... ... . Go to page top Go back to contents Go back to site navigation Die Seele im 20. Jahrhundert von Kocku von Stuckrad (ISBN 978-3-8467-6437-4) online kaufen | Sofort-Download - lehmanns.de Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts wurden im 20. Jahrhundert zu Kriegsversehrten. Nicht ihre Verwundungen allein machten sie zu Versehrten. Kriegsversehrter war, wer entsprechend den Bestimmungen des Reichs- und Bundesversorgungsgesetzes einen festgelegten Grad der Erwerbsminderung zuerkannt bekommen hatte, der Verwundete von ... Die "Seele" - ein schillernder Begriff. Welche Rol ... Die Seele im 20. Jahrhundert: Eine Kulturgeschichte von Kocku von ... ... ... Die "Seele" - ein schillernder Begriff. Welche Rolle er im 20. Jahrhundert gespielt hat, versucht der Religionswissenschaftler Kocku von Stuckrad in einem neuen Buch zu zeigen. Leider bietet er ... Oft wird der Übergang der Seele ins Jenseits so beschrieben, dass jeder Mensch mit seinem Erdenleben konfrontiert wird, indem er seinen eigenen Lebensfilm beobachtet. Gute Seelen leben fortan im Himmel, schlechte Seelen durchwandern eine Art Hölle, um zu erkennen, welche Aufgaben sie nicht erfüllt haben. Doch jede Seele soll einen geistigen ... Die Seele ist der Grund, warum ein Mensch lebt. In der Schöpfungsgeschichte des Alten Testaments bläst Gott dem Menschen seinen Atem ein - und er atmet ebenfalls. Er ist jetzt belebt und ......