Hundsrose und Katzenminze E-Buch


Hundsrose und Katzenminze - Rosemarie Gebauer pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Rosemarie Gebauer
ISBN: 3887473698
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,82

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Hundsrose und Katzenminze “Die Pflanzenwelt ist ohne Tierwelt nicht möglich. Flora und Fauna haben sich gegenseitig beeinflusst und entwickelt, Co-Evolution betrieben. Das wunderbare Gebiet der Blütenbiologie erforscht das Zusammenspiel von Blüte und Tier und lässt zum Beispiel anhand von Blütenmerkmalen den oder die tierischen Bestäuber vorhersagen.Es waren aber nicht Botaniker, die einem schönen Liliengewächs den Namen "Krötenlilie" gaben oder eine Orchidee als "Waldvöglein" bezeichneten. Es waren unsere Vorfahren, die täglich mit den Pflanzen zu tun hatten, sie als Heilpflanzen schätzten oder als Nahrung für sich und ihre Haustiere. Sie werden gegraben haben, um ihre Wurzeln medizinisch zu nutzen. Sie werden Ähnlichkeiten zwischen Tier und Pflanze entdeckt haben und gaben den Pflanzen entsprechende Namen, allerdings regional oft unterschiedlich. Das änderte sich, als der schwedische Botaniker Carl Linné die binäre Nomenklatur erfand; seit Mitte des 18. Jahrhunderts ist für jede Pflanzenart nur ein einziger wissenschaftlicher Name gültig. Die volkstümlichen, manchmal uralten Pflanzennamen blieben aber bestehen. Man spricht nicht von der Rosa canina, wenn die Hundsrose gemeint ist.Im Buch werden achtzig Pflanzenarten bzw. Gattungen oder Familien vorgestellt. Es geht z.B. um Bärlauch und Wurmfarn, um Hasenklee und Mäusegerste. Gelüftet werden einige "Geheimnisse", zum Beispiel warum es der pflanzliche Storchschnabel war und ist, mit dessen Hilfe die Babies zur Welt gebracht werden. Geißfuß, bekannt als Giersch, wird bei der zahnärztlichen Behandlung und beim Fischfang genutzt. Neben Wildtieren halten auch Haustiere für Pflanzennamen her: Ochsenauge, Bocksbart, Ferkelkraut, Gänsefuß und Entengrütze, Hasenglöckchen - und ja, auch Flohkraut.

...ierische Pflanzennamen; Hundsrose im Topf/Container 40 - 60 cm; Hundsrose im Container 60 - 80 cm; Müllers Grüner Garten Shop Hundsrose, Rosa canina heimische Hagebuttenrose rosa Vogelschutz Insekten Bienen Nährgehölz ... Hundsrose und Katzenminze: Wie die Rose zum Hund kam und die Katze zur ... ... ... Die Pflanzenwelt ist ohne Tierwelt nicht möglich. Flora und Fauna haben sich gegenseitig beeinflusst und entwickelt, Co-Evolution betrieben. Das ... »Grün« verkauft sich derzeit offensichtlich gut: Dies ist bereits der 4. Band einer Reihe gleich gestalteter Büchlein, die sich mit alten Namen von Blütenpflanzen befassen. Das spiegelt sich in deren Titel wieder, etwa »Jungfer im Grünen und Tausendgüldenkraut« beim ersten Band der Reih ... Hundsrose und Katzenminze - Bider & Tanner ... . Band einer Reihe gleich gestalteter Büchlein, die sich mit alten Namen von Blütenpflanzen befassen. Das spiegelt sich in deren Titel wieder, etwa »Jungfer im Grünen und Tausendgüldenkraut« beim ersten Band der Reihe, oder jetzt eben »Hundsrose und Katzenminze ... Katzenminze Echte Katzenminze (Nepeta cataria) . Die scharf und bitter schmeckende Pflanze ist reich an etherischem Öl und anderen Wirkstoffen, weshalb man ihr in der Volksmedizin eine krampflösende, schmerzstillende und wundheilende Wirkung zuschreibt. Fr. 26.80. Rosemarie Gebauer Hundsrose und Katzenminze - Wie die Rose zum Hund kam und die Katze zur Minze. Tierische Pflanzennamen. Deutsch · Taschenbuch Ihr Warenkorb ist leer. Tipp: In unseren Bestseller-Listen finden Sie die beliebtesten Restposten zu günstigen Preisen. Katzenminze ist mehrjährig, erreicht eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter und kommt ursprünglich aus dem südlichen Europa, Asien und Afrika, also wärmeren Klimazonen. Die in der zweiten Sommerhälfte erscheinenden Blüten der Katzenminze sind klein, weiß oder bläulich und sitzen in Gruppen in ährenartiger Anordnung an den Stängeln. Die Laubblätter sind grau-grün und filzig behaart. Hunds-Rose, Hecken-Rose, Rosa canina. € 7,90. Grosse Pflanzen Schonender Transport Eigene Züchtung Deutsche Produktion, Schweizer Wurzeln Autor von Hundsrose und Katzenminze, Frau Haselin und Drecksäck und weiteren Büchern. Folgen. Lebenslauf von Rosemarie Gebauer. Rosemarie Gebauer, Diplombiologin, macht seit dreißig Jahren botanisch-literarische Spaziergänge durch Botanische Gärten, ... Die Hundsrose (Rosa canina) ‚Hundsrose' ist ein nicht unbedingt schmeichelnder Name für ein Gehölz, das Zierde und Nutzen in einer fast vollendeten Art und Weise miteinander verbindet. Der schöne Strauch mit den duftenden Blüten und den kostbaren Frü...