Die Markgrafen von Meissen und das Haus Wettin E-Buch


Die Markgrafen von Meissen und das Haus Wettin - Otto Posse pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Otto Posse
ISBN: 3747766404
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 3,29

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Markgrafen von Meissen und das Haus Wettin “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...h (dem Erlauchten) (reg. 1218-1288) stand die wettinische Herrschaft auf einem ersten Höhepunkt ihrer Macht ... Haus Wettin Archive - Shop im Schloss Ludwigsburg ... . Die Krise der wettinischen Landesherrschaft um 1300. Nach dem Tod Markgraf Heinrichs (des Erlauchten) 1288 kam es zu anhaltenden innerwettinischen Nachfolgekämpfen. Sohn des Markgrafen Otto der Reiche von Meißen aus dem Hause der WETTINER und der Hedwig von Ballenstedt, Tochter von Graf Albrecht der Bär Lexikon des Mittelalters: Band III Spalte 1023 ***** Dietrich der Bedrängte, Markgraf von Meißen aus dem Hause WETTIN----- + 17. Februar 1221. Sohn Markgraf Ottos des Reichen und der Hedwig, Tochter ... Rösa liegt zwischen Leipzig und ... Die Markgrafen von Meissen und das Haus Wettin bis zu Konrad dem ... ... . Februar 1221. Sohn Markgraf Ottos des Reichen und der Hedwig, Tochter ... Rösa liegt zwischen Leipzig und Lutherstadt Wittenberg am Südrand der Dübener Heide an der Mulde. Direkt durch die Gemeinde verläuft die Bundesstraße 183 von ... Das Haus Wettin ist ein deutsches Uradelsgeschlecht, dem eine besondere Bedeutung für die Landesgeschichte heutiger deutscher Länder wie Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Bayern zukommt. Ihren Namen leitet die Dynastie von der Burg Wettin her, gelegen in der Nähe von Halle im Bundesland Sachsen-Anhalt. 969 Gründung der Markgrafschaft Meissen / Einsetzung eines Markgrafen 1089 Heinrich I. von Wettin wird als erster Wettiner Markgraf von Meissen. Mit dem Fürstengeschlecht der Wettiner, die 1089 mit der Mark Meißen bis 1423 belehnt wurden, entwickelte sich Sachsen zu einem der blühendsten Länder Europas Heimat zu schaffen und somit das Haus Wettin mit seiner langen Geschichte und den nun geführten Familiennamen Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen wieder mit dem Land Sachsen in Einklang zu bringen. Diesen Schritt haben ab 2002 die männlichen Nachkommen von Ernst Heinrich mit ihren Familien vollzogen. Die Burg Wettin. Das Haus Wettin ist mit über 1000 Jahren Familiengeschichte eines der ältesten urkundlich nachgewiesenen Geschlechter des deutschen Hochadels, dem eine historische Bedeutung für die Landesgeschichte der Bundesländer Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Bayern zukommt....