Wir sind überall, nur nicht bei uns E-Buch


Wir sind überall, nur nicht bei uns - Georg Milzner pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 18.09.2017
Autor: Georg Milzner
ISBN: 3407864493
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 7,14

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Wir sind überall, nur nicht bei uns “Wo bleibe ICH? Diese Frage stellen sich Millionen Menschen. In der Hetze und den Leistungsansprüchen unserer Zeit verlieren wir uns selbst. Der Therapeut Georg Milzner zeigt in diesem Buch, wie wir unser Inneres schützen und unsere Aufmerksamkeit wieder auf uns selbst lenken. Nur dann können wir Krankmachern wie Reizüberflutung den Kampf ansagen. Milzner weist Wege, um Gefahren für die menschliche Psyche in Chancen umzuwandeln und unsere emotionale Gesundheit wiederzuerlangen. Er gibt Antworten auf die großen Fragen nach Identität und Selbstfindung und zeigt individuelle und gesellschaftliche Auswege.

... großen Netzwerken schlichtweg überfordert ... Sexuelle Gewaltfantasien: Wieso bin ich beim Sex überall, nur nicht bei ... ... ." Hinzu kommt: Wenn ein Selfie der Höhepunkt des Tages ist, „verödet man allmählich und verliert schleichend die Freude am Leben". NEU • Wir sind überall, nur nicht bei uns . Wo bleibe ICH? Diese Frage stellen sich Millionen Menschen, die sich in der Hetze und den Leistungsansprüchenunserer Zeit selbst verlieren. Nur wenn es uns gelingt, unser Inneres zu schützen und unsere Aufmerksamkeit wieder auf uns selbst zu lenken, können wir Krankmachern wie Reizüberflutung ... Wir sind überall, nur nicht bei uns ist ... Wir sind überall, nur nicht bei uns: Leben im Zeitalter des ... ... ... Wir sind überall, nur nicht bei uns ist sicher dazu geeignet, mit Hilfe dieser Lektüre unser Leben zwischen den Jahren noch einmal zu überdenken. Wo bleibe ICH? Diese Frage stellen sich Millionen Menschen, die sich in der Hetze und den Leistungsansprüchen unserer Zeit selbst verlieren. Wir sind überall, nur nicht bei uns Wo bleibe ICH? Diese Frage stellen sich Millionen Menschen, die sich in der Hetze und den Leistungsansprüchen unserer Zeit selbst verlieren. nehmen wir uns selber wahr. Wir stellen uns zwar mehr dar, aber wir erleben uns weniger. Unsere heutige Zeit lockt uns in einem Maß in die äußere Welt, das ziemlich einzigartig sein dürfte. Ich glaube, dass wir gegenwärtig viel zu sehr mit dem beschäf-tigt sind, was uns an Reizen umgibt. Das ist leicht nachvollziehbar. Wir sind überall, nur nicht bei uns Leben im Zeitalter des Selbstverlusts Wir sind überall nur nicht bei uns Psychologie . Das Selbst wächst in der Auseinandersetzung mit sich und der Welt. 24. Oktober 2018 19. Oktober 2018 Hans Klumbies Ängste, Anteilnahme, Aufmerksamkeit, Auseinandersetzung, Authentizität, Begegnung, Elt ... Frisch verliebt, aber im Bett nicht bei der Sache: Wer sich an den starken erotischen Reiz von Pornos und Gewaltszenen gewöhnt hat, wird dieses Kopfkino nicht leicht los. Georg Milzner schreibt in seinem Buch „Wir sind überall, nur nicht bei uns" über den Verlust der Aufmerksamkeit für uns selbst durch Reizüberflutung. Finden Sie Top-Angebote für Wir sind überall, nur nicht bei uns von Georg Milzner (2017, Gebundene Ausgabe) bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Wo bleibe ICH...