Erinnern als Kunst und Pflicht E-Buch


Erinnern als Kunst und Pflicht - Justyna Kubocz pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Justyna Kubocz
ISBN: 3862762408
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 3,30

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Erinnern als Kunst und Pflicht “Zum Leben und literarischen Werk der 1937 in Breslau geborenen und in Meersburg am Bodensee lebenden Schriftstellerin Monika Taubitz. Ein Beitrag zur schlesienbezogenen literaturwissenschaftlichen Forschung.Zunächst wird der Fokus auf die vier wichtigsten Etappen im Leben von Monika Taubitz gerichtet, die vor dem Hintergrund geschichtlicher Ereignisse in Verbindung mit ihrem schriftstellerischen Werdegang nachgezeichnet werden. Die ersten drei Unterkapitel skizzieren die facettenreiche Vita der Autorin. Eine solche Vorgehensweise war bei diesem bislang ersten Annäherungsversuch an die stark mit ihren Lebenserfahrungen verbundene Gesamtleistung von Taubitz unumgänglich. Das vierte Unterkapitel hingegen ist vorwiegend dem schriftstellerischem Werdegang der Autorin gewidmet. Hervorgehoben werden hier u.a. ihre Verbindungen zu Polen. Die Auswahl der aufgefundenen Materialien erstreckt sich auf den Zeitraum von 1968 bis Mitte 2012. Dadurch wird dieser Abschnitt zu einem Rezeptionsstudium in Ansätzen, in dem die Entstehungsgeschichte der jeweiligen Werke rekonstruiert und der Versuch unternommen wird, den Rezipientenkreis dieser Werke zu bestimmen sowie Monika Taubitz' persönlichen, literarischen Brückenschlag nach Polen zu dokumentieren.Im dritten und vierten Kapitel rückt das im Zeitraum von 1968 bis 2012 entstandene Prosawerk von Monika Taubitz ins Zentrum der Betrachtungen - es umschließt acht längere Prosabände, ein Hörspiel und einige Kurzgeschichten. Dabei werden die bereits vorhandenen Forschungsansätze systematisiert und um neue Erkenntnisse erweitert.

...chen Berlin Das Museum Schloss Charlottenburg, das einzig originale Schloss in Berlin, blickt auf mehrere Bauphasen zurück ... Erinnern als Kunst und Pflicht: Zum literarischen und kulturpolitischen ... ... . Im 17. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Zeit mehrfach verändert, erweitert und nach dem 2. Weltkrieg unter denkmalpflegerischen Aspekten bewahrt und rekonstruiert, ist es heute eine imposante ehemalige Hohenzollernresidenz in Berlin. In einer anschließenden Feierstunde in der Mensa der Schule erinnerte Schulleiterin Jutta Klages daran, „dass gerade wir als Schule die Pflicht haben, uns zu erinnern." Meine Themen ... In der Rahmenhandlung erinnert sich der Sohn des Polizisten, Siggi Jepsen, in einer Anstalt für schwer ... Termine — ERINNERN: NATIONALSOZIALISMUS UND HOLOCAUST ... ." Meine Themen ... In der Rahmenhandlung erinnert sich der Sohn des Polizisten, Siggi Jepsen, in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche an die Geschehnisse und schreibt sie in einem Besinnungsaufsatz nieder. Der Titel Deutschstunde ist somit doppeldeutig zu verstehen: als Deutschunterricht des Zöglings Siggi Jepsen und als Lehrstunde in deutscher Geschichte. Erinnerung an eine Kunst. Ivan Illichs Abschied vom Buch Von Wilhelm Schmid. Wenn heute jemand gefragt wird, was er denn beruflich so mache, und er antwortet kurz und bündig: „Lesen und ... Glaube, du wertest den Begriff der Konvention stärker bzw. siehst ihn enger und anders umrissen als ich. hm.. vielleicht können wir jeweils klären... Mein Sohn kann weder Kunst, noch den Lehrer leiden und wollte die Werke nicht mehr. Ich war einverstanden, sie auszusortieren. Kann man sowas nicht VOR den Ferien ankündigen? Ich muss doch auch nicht davon ausgehen, dass sie den selben Lehrer wieder kriegen und an irgendwas, was schon benotet und abgehakt war, weiter arbeiten. Nimm an, daß ein Mann, der nur für den Staat oder für seinen Stand ...