Der kyprische Apoll E-Buch


Der kyprische Apoll - Gabriele Ambros pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Gabriele Ambros
ISBN: 3902976667
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 11,56

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Der kyprische Apoll “Die Publikation versucht, die Spuren der Apollon-Verehrung sowie die Inhalte seines Kultes in Zypern - die sich deutlich von jenen in Griechenland unterscheiden - zu erforschen. Apollon vereint in Zypern deutlich andere, in den Orient weisende, Charakteristika in sich, wozu auch seine Verehrung als Kultbegleiter der Aphrodite zählt. Beide Gottheiten konnten eine derart enorme inselweite Vorrangstellung erreichen, sodass ihr Kultdienst den für andere Götter und Göttinnen (Zeus,Hera, Athene, Demeter) eindeutig übertraf. Sie wurden somit zum wichtigsten Kultpaar Zyperns. Apollon war der nach der Aphrodite Paphia in hellenistischen und römischen Inschriften zweithäufigst genannte und somit zweitwichtigste Kultinhaber der Insel. Seit klassischer Zeit wurde er in Zypern mit mehreren Beinamen angerufen, wobei sein wichtigster Beiname im hellenistischen Zypern "Hylates" war, ein Name, mit dem er in seinen größten Kultort in Kourion verehrt wurde. Das Buch widmet sich auch den Spuren seiner orientalischen Kultvorgänger und den wichtigsten, mit ihm in Zusammenhang stehenden Kultorten Zyperns, wozu auch Palaipaphos - der Ort des Heiligtums der Aphrodite - sowie Nea Paphos zählen.

...terreich" Gabriele Ambros: Der kyprische Apoll' - neues Buch 2001, ISBN: 9783902976666 [ED: Buch], [PU: Holzhausen Verlag GmbH], Neuware - Die Publikation versucht, die Spuren der Apollon-Verehrung sowie die Inhalte seines Kultes in Zypern - die sich deutlich von jenen in Griechenland unterscheiden - zu erforschen ... Verlag Holzhausen: DER KYPRISCHE APOLL ... . Der Verlag Holzhausen widmet sich als österreichischer Wissenschafts- und Sachbuchverlag Themen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft. Der kyprische Apoll': Heiligtum und Kult des Apollon Hylates in Kourion. von Ambros Gabriele | 6. März 2019. Gebundene Ausgabe 39,90 € 39,90 ... Und CD-ROM Klasse 4 (Das Zahlenbuch. Ausgabe Ab 2017), Der Kyprische Apoll': Das Heiligtum Des Apollon Hylates In Kourion, Elementare Christologie, Gabi Kohwagner - ... Apollo-Programm - Wikipedia ... . Der kyprische Apoll': Heiligtum und Kult des Apollon Hylates in Kourion. von Ambros Gabriele | 6. März 2019. Gebundene Ausgabe 39,90 € 39,90 ... Und CD-ROM Klasse 4 (Das Zahlenbuch. Ausgabe Ab 2017), Der Kyprische Apoll': Das Heiligtum Des Apollon Hylates In Kourion, Elementare Christologie, Gabi Kohwagner - Mein Persönlicher Kalender 2020: Broschürenkalender, Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln: Die Strategische Organisation Von Kultur Und men Apollon nachgefragt, wie ja auch die kleinasiatischen An­ knüpfungen auf den Namen zielten; ihr Zusammenbruch hat das Problem in den griechischen Raum zurückgespielt. Kyprische Apoll': Das Heiligtum Des Apollon Hylates In Kourion, To Your Eternity 06, Mord Unter Null: Der Krimi Für Die Wanne (wasserfest - Badebuch Für Erwachsene) (Badebücher Für Erwachsene), KOMPASS Geschichte Neuerwerbungsliste 2019-29. Im Zeitraum vom 31.08.2019 bis zum 06.09.2019 wurden 91 Titel neu erworben oder bestellt. Bitte beachten Sie, dass in folgender ... Dovolená a zájezdy last minute s Cestovní kanceláří FISCHER. Vybírejte ze široké nabídky online. Bestandsnachweis in HEIDI. Active Particles, Volume 2: Advances in Theory, Models, and Applications / edited by Nicola Bellomo, Pierre Degond, Eitan Tadmor. - 1st ed ... Als Mitarbeiter des Sonderforschungsbereichs 295 der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Dezember 2006 Wissenschaftler aus den Bereichen Klassische Archäologie ... Am 21. Juli 1969 um 3:56 Uhr MEZ betraten im Zuge der Mission Apollo 11 die ersten Menschen den Mond, Neil Armstrong und Buzz Aldrin. In den folgenden drei Jahren fanden fünf weitere bemannte Mondlandungen des Apollo-Programms statt. Vermutlich versuchte die Sowjetunion, noch vor Apollo 11 Mondgestein zur Erde zu bringen. Dies gelang ... Andere Forscher betonen die ägäischen Züge und sehen ihn als den arkadischen „Apollo Kereatas", den Gott der Viehzucht, oder „Apollon Alasiotas" an. Der bärtige Barren-Gott (Spätbronzezeit, 1200-1100 v. Chr.) aus Bronze steht auf einem ochsenhautförmigen Kupferbarren (Ochsenhautbarren). Er trägt eine konische Kappe mit zwei ......