Geschichte der deutschen Migration E-Buch


Geschichte der deutschen Migration - Dirk Hoerder pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 24.08.2010
Autor: Dirk Hoerder
ISBN: 3406587941
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 3,84

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Geschichte der deutschen Migration “Deutschland ist über Jahrhunderte hinweg eine Kulturregion mit vielfältigen Wanderungsbewegungen gewesen. Männer und Frauen deutscher Dialekte und zahlreicher regionaler Kulturen sind aus ihrer jeweiligen Heimat ausgewandert, um neue Lebensperspektiven zu finden, Menschen anderer Kulturen - Juden, Hugenotten, Türken u.v.a.m. - sind umgekehrt in Deutschland eingewandert. Dirk Hoerder bietet einen chronologischen Überblick über die Auswanderung, zeigt die unterschiedlichen Motive, die Auswahl der Ziele, die quantitativen Ausmaße und die kulturellen wie wirtschaftlichen Auswirkungen.

...r regionaler Kulturen sind aus ih ... Geschichte der deutschen Migration Vom Mittelalter bis heute Deutschland ist über Jahrhunderte hinweg eine Kulturregion mit vielfältigen Wanderungsbewegungen gewesen ... Geschichte der Migration in Deutschland | bpb ... . Hoerders Geschichte der deutschen Migration ist eine gesamteuropäische Sicht auf das vielfältige Wanderungsgeschehen zwischen dem 9. und frühen 21. Jahrhundert, das erst von nationalgesinnten Historikern und Politikern seit dem 19. Jahrhundert umgedeutscht wurde. Hoerders Verdienst ist es nicht nur, eine kompakte Geschichte geschrieben ... Migration ist das Normalste der Welt, Nation kein Schimpfwort. Der Historiker Jan Plamper erz ... Migration - Geschichte - Mensch - Wissen - FOCUS Online ... . Jahrhundert umgedeutscht wurde. Hoerders Verdienst ist es nicht nur, eine kompakte Geschichte geschrieben ... Migration ist das Normalste der Welt, Nation kein Schimpfwort. Der Historiker Jan Plamper erzählt die deutsche Geschichte seit 1945 radikal anders: Aus- und Einwanderung gehören zur DNA unserer Republik. Das tut vor allem eines in der aufgeheizten Migrationsdebatte - es enthysterisiert. Die ausländerfeindlichen Gewalttaten von Mölln, Solingen oder Hoyerswerda stehen dagegen für deutsche Fremdenfeindlichkeit. So war und ist die Geschichte der Gastarbeiter in Deutschland leider zum Teil auch eine Geschichte des gegenseitigen Unverständnisses und der Ablehnung. Deutsche Geschichte : Wie Migranten das Holocaust-Gedenken verändern. Soll der Besuch einer KZ-Gedenkstätte Pflicht sein - für Deutsche und für Migranten? Die Geschichte der deutschen Migration müsste eigentlich mit der spätantiken Völkerwanderung beginnen. Noch sind die Erkenntnisse über ihre Hintergründe dürftig. Aus gutem Grund setzt Dirk Hoerders „Geschichte der deutschen Migration" erst im Mittelalter ein. Der Bremer Sozialhistoriker bietet eine faktenreiche Übersicht, wobei der ... Bonner Buchmesse Migration im Haus der Geschichte statt. Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Lesungen, Diskussionen, Vorträgen, Musik und Theater spiegelt die zahlreichen Facetten der Migration und des interkulturellen Zusammenlebens. Jan Plamper ist Historiker, meistens beschäftigt er sich mit der Geschichte der Gefühle. Sein jüngstes Buch gilt der Migration. Für ihn sind alle Menschen Migranten, insbesondere die Deutschen ... Erhalten Sie viermal im Jahr kostenlos eine Benachrichtigung, wenn eine neue Ausgabe von »Spektrum Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur« erscheint! Sie können unsere Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Infos zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klappentext zu „Geschichte der deutschen Migration " Deutschland ist über Jahrhunderte hinweg eine Kulturregion mit vielfältigen Wanderungsbewegungen gewesen. Männer und Frauen deutscher Dialekte und zahlreicher regionaler Kulturen sind aus ihrer jeweiligen Heimat ausgewandert, um neue Lebensperspektiven zu finden, Menschen anderer ......