Der Mensch als Holobiont E-Buch


Der Mensch als Holobiont - Thomas C. G. Bosch pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 30.08.2017
Autor: Thomas C. G. Bosch
ISBN: 3869353244
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,62

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Der Mensch als Holobiont “Alle lebendigen Organismen - auch der Mensch - können nicht alleine bestehen, sondern sind Holobionten oder Metaorganismen. Unzählige, gutartige Mikroorganismen besiedeln den gesamten Körper, die äußerst wichtige Funktionen übernehmen und ohne die kein Lebewesen existieren kann.Thomas Bosch zeigt in diesem Buch, wie die Forschung immer tiefer in das komplexe Zusammenwirken von Mikroben und Wirtskörper eindringt. Er zeigt auf, wie diese völlig neue Sicht auf den Menschen als Ökosystem nicht nur unser Verständnis von Lebensprozessen revolutioniert, sondern auch ganz neue Ansätze in der Therapie von chronischen Erkrankungen wie z.B. Darmentzündungen oder Krebs liefert. Eine veränderte Lebensweise, die auch unsere"Mitbewohner" beachtet, erscheint als der neue Schlüssel zu langfristiger Gesundheit.

...Der Mensch als Holobiont: Schützt ein intaktes Mikrobiom vor Krebs? Welche Rolle könnte das Mikrobiom der Haut bei der Entstehung von Hautkrebs spielen und wird es möglicherweise als natürlicher Schutzfaktor bislang unterschätzt? Versteht man den Menschen als Metaorganismus - also als Lebensgemeinschaft verschiedener Organismen, gilt es ... Heimatliebe der Bakterien - Quarks - Gesellschaft - Wissen - WDR ... ... Mensch immer mit dem Ziel, die Abwehrkräfte gegen Krank-heitserreger einmal steigern zu können. Heute wissen wir, dass • alle unsere Körperoberflächen von Bakterien besiedelt sind; dass es zwischen unseren Organen wie der Haut, der Mund-höhle, dem Darm und auch dem Gehirn eine enge zelluläre Der Holobiont Mensch und das biologische Gleichgewicht". Dabei wird Prof. Dr. Iain L.C. Chapple auf die Tatsache eingehen, dass unser Organ ... Holobiont, oder: Der Mensch als Superorganismus - Quintessence News ... . Heute wissen wir, dass • alle unsere Körperoberflächen von Bakterien besiedelt sind; dass es zwischen unseren Organen wie der Haut, der Mund-höhle, dem Darm und auch dem Gehirn eine enge zelluläre Der Holobiont Mensch und das biologische Gleichgewicht". Dabei wird Prof. Dr. Iain L.C. Chapple auf die Tatsache eingehen, dass unser Organismus in Wirklichkeit nur über das Zusammenspiel verschiedener Arten als solcher funktioniert, dabei spielen Bakterien, aber auch Viren eine entscheidende Rolle. Gleichzeitig zeigt die Geschichte, dass es aber Menschen gab, die ihre eigene Überzeugung kritisch hinterfragen konnten, die sich der Relativität ihrer aktuellen Position bewusst wurden, und die dann über die eigene Anschauung hinaus mit Menschen anderer Anschauung sprechen konnten, gesprochen haben, und voneinander sehr viel gelernt haben ... Der Mensch wird immer das sich wundernde Kind bleiben. Davon war schon Max Planck überzeugt. Ganz gleich, wie weit er den wissenschaftlichen Fortschritt treiben würde, schrieb der Kieler ... This banner text can have markup. Home; web; books; video; audio; software; images; Toggle navigation...