Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser E-Buch


Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser - Michael Potkownik pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Michael Potkownik
ISBN: 3745013387
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,42

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser “Martin Luther, Mönch und Professor an der Universität zu Wittenberg, erkennt, dass Papst Leo X. mit dem Ablasshandel ein einträgliches Geschäft betreibt. Der Papst will damit den Bau des Peterdoms sowie seinen aufwändigen Lebensstil finanzieren. Um dies zu erreichen, werden den Gläubigen, seitens der Kirche und dem Dominikanermönch und Generalsubkommissar Tetzel, die schlimmsten Höllenqualen im Jenseits angedroht, wenn sie sich keine Ablasszettel kaufen. Für jede Art von Sünden gibt es genau festgelegte Preise. Selbst längst Verstorbene können aus dem Fegefeuer befreit werden, wenn die Nachfahren nur genügend bezahlen. Sünden, die noch folgen, können im Voraus gelöscht werden. Deshalb schlägt Martin Luther seine 95 Thesen an die Wittenbergische Schlosskirche. Kaiser Karl V. und Papst Leo X. bestehen darauf, dass Luther seine Thesen widerruft. Da der Kurfürst von Sachsen, Friedrich der Weise, seine schützende Hand über Luther hält, ihn auf der Wartburg Asyl gewährt, übersetzt Luther dort das Neue Testament in deutscher Sprache. Danach kommt Luther auf seinen zahlreichen Reisen immer wieder nach Borna, denn ihn verbindet eine innige Freundschaft mit dem Geleitsmann und zeitweiligen Bürgermeister Michael von der Straßen. Die Bürger der kleinen Stadt mögen ihren Dr. Martin Luther sehr. Sie kommen in Scharen, wenn er in der Kirche Sankt Marien predigt. Die meisten der Bornaer folgen seinen Glaubensvorstellungen und so bleibt es nicht aus, dass in Sankt Marien einer der ersten evangelischen Pfarrer, Wolfgang Fusius, die Kanzel besteigt, um Gottes Wort in deutscher Sprache zu verkünden.

...ch erzählt Michael Potkownik von Martin Luthers Begegnung mit Papst Leo X ... Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser: Luther und seine Bornaer ... ... . und Kaiser Karl V. Auf seinen zahlreichen Reisen kommt der Reformator immer wieder nach Borna und ist ein gern gesehener Gast bei Michael von der Straßen, Geleitsmann und zeitweise Bürgermeister. Am 18. April 1521 tritt Luther vor den Kaiser - und widerruft nicht. Als Einzelner stellt er sich gegen die höchste Autorität und beruft sich allein auf sein Gewissen, ein historischer Moment, bei dem er der Legende nach auch die berühmten Worte „Hier stehe ich und kann nicht anders" gesprochen haben soll . Der Kaiser verhängt daraufhin die Reichsacht über den Reformator: Er g ... Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser ... . Der Kaiser verhängt daraufhin die Reichsacht über den Reformator: Er gilt als vogelfrei, jeder darf ihn ungestraft töten. Historischer Roman: Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser. Luther und seine Bornaer 2016 Luther und seine Bornaer 2016 Historischer Roman: Johannes Mönch und Rebell - Band 1 2017 Besondere Highlights der Ausstellung sind zum einen ein Spott-Taler gegen das Interim, das dort als dreiköpfiger Drache dargestellt wird und zum anderen drei Luther-Handschriften aus dem Bestand des Magdeburger Kulturhistorischen Museums. Sie wurden für das damalige Kaiser-Friedrich-Museum im 19. Jahrhundert erworben und waren nach dem ... Benedikt XVI. wird am Freitag Martin Luthers alte Wirkungsstätte besuchen: Im Augustinerkloster zu Erfurt, wo Luther einst Mönch war, trifft der Papst evangelische Theologen und feiert einen ... Laut Heinrich Böhmer (Martin Luthers Romfahrt, 1914) und ihm folgend Heinz Schilling (Martin Luther: Rebell in einer Zeit des Umbruchs, 2013) sollten die beiden Erfurter Mönche in Rom gegen die von der Leitung des deutschen Augustinerordens befohlene Vereinigung der strengen Observanten mit den liberaleren Augustinerklöstern der sächsischen ... eBook Shop: Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser von Michael Potkownik als Download. Jetzt eBook herunterladen & mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. Jetzt eBook herunterladen & mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. "Das Buch "Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser" von Michael Potkwonik hat mir sehr gut gefallen! Hut ab vor dem Gestaltungstalent des Autors! Man befin...