Seniorenbeirat der Gemeinde Gemünden (Felda)
Copyright©2015 Seniorenbeirat 35329 Gemünden (Felda)
Startseite
*)Aktuelle Info`s
Alten/ Pflegeheime
Apotheken-Notdienste
Bus-und Bahnverb.
Das Team / Satzung
Diskussionsforum
Fotogalerie
Gästebuch
Grußworte
Info-Material
Interne Seite
Impressum
Kontakt-Formular
Linkverzeichnis
Ohmtalbote
Pflegestützpunkt
Pflegebegleitung
*)Presseberichte
Seniorenausflüge
Seniorentelefon
Seniorentreff
*)Sitzungen
Umfragen
Unsere Sponsoren
Vital im Leben
*)Veranstaltungen
Wahlen 2015
Warnmeldungen
Wetter in Gemünden
Wo liegt Gemünden ?

 

 

WARNMELDUNGEN

Vorsicht vor Trickbetrügern!


14.01.2015 In Hessen besteht seit dem 01.01.2015 die Pflicht, Wohnungen mit lebensrettenden Rauchmeldern auszustatten. Dies versuchen derzeit Kriminelle auszunutzen.

Bitte lesen Sie den beigefügten Pressebericht ►.

 

24.04.2013 Derzeit melden sich vermehrt Rentenempfänger bei der Deutschen Rentenversicherung und teilen mit, von angeblichen Mitarbeitern der Deutschen Rentenversicherung angerufen worden zu sein. Weitere Informationen finden Sie hier⇒

  

26.03.12 - REGION - Derzeit rollt wieder eine Welle von Phishing Mails und unseriösen Job-Angeboten durch Hessen, meldet das Landeskriminalamt (LKA) Hessen. Möglicherweise erhalten auch Sie in den nächsten Tag eine E-Mail mit einem Job-Angebot, das Ihnen vorgaukelt, mit geringem Aufwand richtig reich werden zu können. So ungefähr könnte das Angebot lauten: „Wir bieten Ihnen einfache Arbeit an, die keine spezielle Fertigkeiten und keine Geldanlagen verlangt. Sie können diese Arbeit mit Ihrer Hauptarbeit vereinbaren. Mit uns können Sie leicht 5000-6000 Euro pro Monat verdienen, dabei brauchen Sie für diese Arbeit 2-3 Stunden pro Tag 1-2 Mal pro Woche.“

 

Einen aktuellen Beitrag dazu lesen Sie bitte hier

 

13.01.2012 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat Internet-Nutzern die Prüfung ihrer Rechner auf eine Schadstoffware namens "DNS-Changer" empfohlen. Informationen dazu finden Sie hier

 

21.12.2011  Warnung vor unseriösen Kaffeefahrten - vermeintliche Gewinnübergaben

Einen aktuellen Beitrag dazu lesen Sie bitte hier

 

 

14.12.2011. Seit kurzem versuchen Betrüger mit einer Betrugsmasche durch gefälschte E-Mails an persönliche Daten von Adressaten der Mail zu gelangen. Sie geben sich in der E-Mail als „Deutsche Bundesbank“ aus........

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.geldundverbraucher.de

 

  

23.11.2011 "Enkeltrick findet immer wieder Opfer"

Mindesten ein bis zweimal in der Woche wird in Hessen – und bundesweit - diese seit Jahren bekannte Masche erfolgreich praktiziert, sind sich Experten der Kriminalpolizei einig.

Einen aktuellen Beitrag dazu lesen Sie bitte hier

 

 

Urlaub nicht im Internet ankündigen

Oftmals lesen aber nicht nur Freunde mit. Ungeschützte Online-Profile machen das Ausspähen leicht und bieten potenziellen Einbrechern häufig die Adressdaten auf dem Silbertablett.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.geldundverbraucher.de

 

"Abo-Fallen im Internet" (Zur Verfügung gestellt von der LSVH)

Der Flyer wurde mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erstellt.

Für den Fall, dass Sie schon in die Abo-Falle getappt sind⇒ der beigefügte Musterbrief!

 

Betrügerische Gewinnmitteilungen jetzt auch aus der Türkei

Gewarnt wird auch vor einer neuen und betrügerischen Variante von Gewinnversprechen aus der Türkei. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.geldundverbraucher.de

 

Top
Copyright©2015 Seniorenbeirat 35329 Gemünden (Felda) | info@seniorenbeirat-gemuenden-felda.de